Den Genuss von Aromatherapie erleben

Die Duftkombination unseres hochwertigen Sets von ätherischen Ölen ist darauf abgestimmt, jede Situation perfekt ergänzen zu können. Jedes Öl wurde von Hand gewählt um die höchste Qualität zu garantieren.

 

Orange – Herkunftsland Brasilien:
Dieses ätherische Öl, das aus einer Frucht stammt, die in mehreren tropischen Regionen Asiens heimisch ist, ist ein natürliches Heilmittel für beruhigende Emotionen und Stress. Forschungsergebnisse zeigen, dass süßes Orangenöl (Citrus sinensis) die Stimmung von Menschen mit Depressionen oder chronischen Ängsten anhebt. Wenn es in Trägeröl verdünnt und über den Bauch gerieben wird, kann es Verstopfung lindern, Krämpfe lindern und die Verdauung regulieren. Es ist auch antibakteriell auf der Haut.

Zitronengras – Herkunftsland China:
Lemongrass ist in Indien, Asien und Australien heimisch und enthält viele aufbauende und entspannende Eigenschaften. Das scharfe und zitronige Aroma unseres natürlichen Zitronengrasöls (Cymbopogon citratus) bietet Aromatherapie, um Stress abzubauen und die Entspannung zu fördern.
Dieses dampfdestillierte Öl kann als Haushaltsreiniger verwendet werden, oder kann verbreitet werden, um den Raum zu räumen und übermäßiges Denken zu beruhigen.

Eukalyptus – Herkunftsland China:
Heimisch in Australien und einer Zutat von einem der am meisten angebauten Bäume weltweit ist das kräftige, minzige Aroma unseres Eukalyptusöls (Eucalyptus globulus). Ursprünglich von australischen Ureinwohnern für medizinische Zwecke verwendet, hilft Eukalyptusöl, den Geist zu klären, die Konzentration zu verbessern und Erschöpfung zu lindern. Es kann auch in einem Massageöl gemischt werden, um Muskelkater zu lindern.

Lavendel – Herkunftsland Frankreich:
Das süße, reichhaltige Aroma von Lavendelöl wirkt ausgleichend auf das Nervensystem. Lavendel, als das “Schweizer Armeemesser” von ätherischen Ölen, kann für fast jedes Leiden nützlich sein. Unser reines ätherisches Lavendelöl, dampfdestilliert aus bulgarischem Lavendel, hat auch aromatherapeutische Vorteile. Es ist ein natürliches, ungefiltertes und unverdünntes Öl.
Die therapeutischen Eigenschaften von Lavendel sind: Analgetikum, antiallergen, entzündungshemmend, antibakteriell, antimykotisch, antirheumatisch, krampflösend, nagelreduzierend, ZNS-beruhigend, deodorierend, hautheilend und tonisierend.

Pfefferminze – Herkunftsland USA:
Das kühle, anregende, minzige Aroma unseres reinen Pfefferminz-ätherischen Öls hilft, Müdigkeit zu reduzieren und den Geist zu erheben. Dieses Öl kann helfen, Sinus und Atemstau zu lindern und Kopfschmerzen zu lindern. Peppermint Oil wird in einem Trägeröl verwendet und hilft schmerzende Muskeln und Gelenke zu lindern. Wenn es am Bauch gerieben wird, hilft es dabei, Krämpfe, Koliken und Reizdarm zu beruhigen. Das Öl kann auch in einem Verdampfer oder Diffusor verwendet werden, um die Wachsamkeit zu erhöhen.
Die therapeutischen Eigenschaften von Pfefferminzöl (Mentha piperita) sind: Analgetikum, antibakteriell, antiemetisch, antimykotisch, antioxidativ, krampflösend, antiviral, adstringierend, Kreislaufstimulans, kühlend, abschwellend, schleimlösend, fibrifuge und immunstimulierend.
Menschen verwenden seit Jahrhunderten Pfefferminz. Getrocknete Pfefferminzblätter wurden in Pyramiden entdeckt, die auf 1000 v.Chr. Zurückgehen. Seine Verwendung wurde in den isländischen Arzneibüchern des 13. Jahrhunderts verzeichnet, aber erst in der Mitte des 18. Jahrhunderts wurde es wegen seiner medizinischen Eigenschaften kultiviert. Pfefferminze ist eine Hybride aus Wasserminze und Minze. Es ist in Europa und im Nahen Osten heimisch. Im Laufe der Jahrhunderte wurde Pfefferminz für Verdauungsstörungen, Übelkeit, Infektionen, Infektionen der Atemwege und Schmerzen verwendet.

Teebaum – Herkunftsland Australien:
Unser dampfdestilliertes Teebaumöl (Melaleuca alternifolia) hat ein Aroma, das dem von Eukalyptus ähnlich ist, mit einem Hauch von Kiefern, der hilft, klares Denken zu unterstützen, den Geist aufzuhellen und Stressgefühle zu lindern. Ideal als Reinigungshilfe für Seife, Shampoo, Gesichts- und Körperwäsche.
Es gibt 236 bekannte Arten von Teebäumen, von denen 230 in Australien heimisch sind. Seit tausenden von Jahren verwenden die australischen Ureinwohner die Blätter des Melaleuca-Baums für medizinische Zwecke, aber die unglaublichen Eigenschaften dieses Baumes waren dem Rest der Welt bis in die 1920er Jahre unbekannt, als Dr. A.R. Penfold entdeckte, dass das Öl 12-mal wirksamer war als Karbolsäure und dann als Antiseptikum verwendet wurde. Es war seine Entdeckung, die dieses Öl schließlich während des Zweiten Weltkriegs in jede Erste-Hilfe-Ausrüstung der australischen Streitkräfte steckte. Es wird fortwährend nach Teebaumöl geforscht, wobei Wissenschaftler immer wieder neue und aufregende Funde über ihre Bestandteile entdecken.